Menü
0212.63-00

Demenz-Zentrum

Therapie-Lädchen Bethanien Dessau

Besuch in der Bauhaus-Stadt Dessau

Datum: 30.01.2019
Einrichtung: Diakonisches Werk Bethanien

Seit vielen Jahren betreiben wir dort eine Einrichtung der Suchtkrankenhilfe für Männer. Ziel ist es, die Teilhabe am Beruf, in der Gesellschaft, am sozialen Leben und damit die Selbständigkeit zu erreichen. Manchmal kann das Ziel der Wiedereingliederung nicht erreicht werden – besonders dann, wenn die Betroffenen an einer Demenz erkranken und die suchttherapeutischen Umgangsweisen nicht mehr helfen.

Für die Mitarbeitenden die Abgrenzung zur Demenz zu finden, personen-zentriert zu arbeiten und mit einem Ergebnis zufrieden zu sein, was nur ein Kompromiss sein kann, ist sehr schwer! In unserem gemeinsamen Projekt werden wir mit Schulungen, hypothetischen Fallberatungen und alternativen Umgangsmöglichkeiten Wissen und Haltung zu Demenz vermitteln, damit der Umgang für alle Beteiligten einfacher werden kann.

Neben Besuchen in den neuen Gärten, der Ergotherapie und dem Wohnheim sowie neben der Mitarbeiterschulung war ich auch Gast im Therapie-Lädchen: Ein Laden, in dem „faire Artikel“ – Produkte aus den eigenen Werkstätten und nachhaltig hergestellt – verkauft werden. Herr Reiche, einer der Bewohner, ist dort der Verkäufer. Mit Stolz und Selbstbewusstsein verkaufte er mir Schokolade für meine ganze Familie. Diese Freundlichkeit hat mich sehr beeindruckt und lässt mich auf einen kommenden Termin in Dessau mit Freude warten.

Liebe Grüße Rüdiger Jezewski, Demenz-Zentrum Bethanien

 

Top